Praxis & Erfahrung – Physiotherapie Perchtoldsdorf

Was Physiotherapie für uns bedeutet

Physiotherapie bedeutet aktiv zu sein, und daran Spaß zu haben. Ganz egal wo es bei Ihnen derzeit zwickt oder schmerzt – es bedeutet eine Einschränkung in Ihren Aktivitäten und somit eine Einschränkung in Ihrer Lebensqualität. Darum ist Physiotherapie für Sie enorm wichtig, um sich diesen Problemen am Bewegungsapparat rasch anzunehmen, weitere Komplikationen zu verhindern und positiv zu Ihrer Genesung beizutragen. Als Physiotherapeuten ist es unser Bestreben uns individuellen Problemen zu stellen und durch manuelle Therapie, sowie gezielte aktive Übungen die Funktionsfähigkeit wiederherzustellen, zu erhalten oder zu verbessern, um Ihr persönliches Ziel bestmöglich zu erreichen.

Jakob Germani, BSc

Nach Abschluss des Studiums der Physiotherapie am FH Campus Wien war ich im Allgemeinen Krankenhaus Wien in der Abteilung Unfallchirurgie tätig. In diesem Setting hatte ich die Möglichkeit ein sehr breites Spektrum an Verletzungen, Operationen und Herangehensweisen kennen zu lernen. Der intensive Austausch mit KollegInnen und dem interdisziplinären Team half mir wichtige Einblicke zu gewinnen und Problemstellungen gemeinsam zu lösen.

Neben meiner Basisausbildung zum Physiotherapeuten habe ich eine Reihe an Fortbildungen und Kongressen besucht und mich vor allem auf die Themen Manualtherapie und Sportphysiotherapie spezialisiert. Meine Spezialgebiete sind weiters orthopädische und traumatologische Dysfunktionen rund um den Bewegungsapparat. Ebenso beschäftige ich mich intensiv mit SportlerInnen und ihren spezifischen Herausforderungen, welche sich durch die Ausübung verschiedener Sportarten ergeben. Aktuell bin ich unter anderem auch als Physiotherapeut beim österreichischen U20 Eishockey Nationalteam tätig.

Ausbildung & Referenzen
2013 bis 2015Abschluss des Studiums Physiotherapie
03.2015Physiologik
08.2015Aktive Wirbelsäulen-Reha
10.2015VB NÖ Sokol/Post SV sport-PT Betreuung
04.2016GIZ – Fokustage
11.2016Schulter Instabilität vs. Hypermobilität
2016 bis 2017Maitland Level I
02.2018Triggerpunkt Therapie
2018 bis 2019Sportphysiotherapie (SPT-Education)
seit 2016Österreicheisches U 18 und U 20 Eishockey Nationalteam
seit 2019Maitland Level IIa

Kontakt

Kontakt per Telefon
Telefon:0699 / 111 05 073
Kontakt per E-Mail
E-Mail:germani@physiopoint.at

Persönliches

1988 wurde ich als eines von vier Kindern in Wien geboren. Aber Aufgewachsen bin ich in Mödling, 2008 schloss ich die HTL Mödling ab. Danach absolvierte ich meinen Zivildienst beim Roten Kreuz. Im Zuge dessen wurde ich erstmals mit medizinischen Themen konfrontiert, welche von Anfang an großes Interesse weckten und mich bis heute begeistern.

 

Schon seit früher Kindheit ist Bewegung und Sport ein ständiger Begleiter. Meine sportlich-aktiven Eltern, meine Freunde und meine Frau haben mich stets gefördert und auch gefordert, so hatte ich die Möglichkeit eine Vielzahl von Sportarten kennen zu lernen und aktiv auszuüben. Besonders geprägt hat mich dabei meine Zeit in der Sporthauptschule, die jahrelange Mitgliedschaft in einem Skiklub, das Segeln/Windsurfen und insbesondere der Eishockeysport beim UEC Mödling, den ich nach wie vor aktiv ausübe. Die Kombination meiner erlernten, theoretischen Fähigkeiten und eigenen sportlichen Erfahrungen helfen mir Ihre individuellen Probleme zu verstehen und diese praxisnah und zielgerichtet zu behandeln.

Annika Kliemann

Mein Studium zur Physiotherapeutin habe ich an der staatlich anerkannten Schule für Physiotherapie am Klinikum Frankfurt-Höchst absolviert. Neben der theoretischen Fachausbildung konnte ich meine Lehrinhalte sofort praxisorientiert am Patienten in allen medizinischen Fachbereichen direkt im Klinikum umsetzen.

Meine berufliche Laufbahn begann im Januar 2015 im Optimamed Rehabilitationszentrum Perchtoldsdorf. Meine Arbeit war hierbei von Anfang an auf die professionelle und zielorientierte Therapie bzw. erfolgreiche Rehabilitation von PatientInnen mit orthopädischen Erkrankungen spezialisiert. Unter anderem Schmerzsyndrome der Wirbelsäule, Arthrosen und die Rehabilitation nach operativen endoprothetischen Eingriffen gehörten von Anfang an zu wesentlichen Hauptaspekten meiner Arbeit als Physiotherapeutin. Durch permanente Fort- und Weiterbildungen bin ich bestrebt mein Fachwissen stets zu erweitern und auf dem neuesten Stand zu halten.

Ausbildung & Referenzen
2011 bis 2014Ausbildung zur Physiotherapeutin am Klinikum Frankfurt – Höchst
2010 bis 2011Diplom Fitnesstrainer für Freizeit- und Gesundheitssport
2011Skilehrerin- Anwärter
04.2014HLV- Nordic Walking Betreuer
08.2014Spiraldynamik „Kopf bis Fuß“
02.2018Triggerpunkt Therapie
05.2018Therapeutisches Klettern
2018 bis 2019Maitland Level I
seit 2019Maitland Level IIa

Kontakt

Kontakt per Telefon
Telefon:0680 / 21 44 384
Kontakt per E-Mail
E-Mail:kliemann@physiopoint.at

Persönliches

Ich wurde Ende 1991 als eines von zwei Kindern in Bad Nauheim (Hessen) geboren, zog mit meinen Eltern früh nach Wien und wuchs hier auf. Ich besuchte das Gymnasium St. Ursula und schloss dieses 2010 mit erfolgreicher Matura ab.  Schon seit meiner frühen Kindheit ist Bewegung und Sport mein Ausgleich und Hobby. Durch die Unterstützung meiner Familie konnte ich viele Sportarten ausprobieren und aktiv ausüben, unter anderem das Skifahren und jahrelanger Ballettunterricht haben mich dabei geprägt.

Persönlich halte ich mich zur Zeit mit Boxen, Laufen und Yoga fit.

Mein Interesse an den medizinischen Berufen wurde schon in frühen Jahren geweckt, wohl auch durch die Tatsache, dass viele Familienmitglieder in verschiedenen Fachgebieten der Medizin tätig sind. Mit dem Ziel Sport und Medizin zu verbinden, entschied ich mich für meine berufliche Laufbahn als Physiotherapeutin.

Martina Jürgensen, BSc

Nach meinem Abschluss zur Physiotherapeutin im Juli 2016 an der FH Campus Wien, habe ich begonnen im Optimamed Rehabilitationszentrum Perchtoldsdorf zu arbeiten.

Hier liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit in der Betreuung von Patienten und Patientinnen mit orthopädischen Erkrankungen, welche sowohl konservativ als auch postoperativ ihre Rehabilitation absolvieren. Patienten und Patientinnen mit (Schmerz-)Problematiken, und Operationen im Bereich der Wirbelsäule sowie endoprothetische Operationen gehören zu meiner täglichen Arbeit als Physiotherapeutin. Zusätzlich zu meiner Basisausbildung absolviere ich laufend Fortbildungen und habe mich dabei vor allem im Bereich der Manual Therapie und der aktiven Therapie spezialisiert.
Ausbildung & Referenzen
04.2013Kettlebell Workshop
10.2014Funktionielles Training mit dem Theraband
2013 bis 2016Abschluss des Studiums Physiotherapie
10.2017Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos Modul 1
11.2017Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos Modul 2
02.2018Triggerpunkttherapie Kopfschmerz / Schwindel / CVS
05.2018Therapeutisches Klettern
2018 bis 2019Maitland Level I
seit 2019Maitland Level IIa

Kontakt

Kontakt per Telefon
Telefon:0699 / 17 227 136
Kontakt per E-Mail
E-Mail:juergensen@physiopoint.at

Persönliches

1990 wurde ich als eines von drei Kindern in Mödling geboren und bin in Perchtoldsdorf aufgewachsen. Meine Matura absolvierte ich 2010 an der HLW Biedermannsdorf. Jedoch wurde mir danach klar, dass ich mich in Zukunft im Bereich der Bewegung oder der Medizin sehe. Die Physiotherapie vereinigt genau diese Bereiche perfekt miteinander.

Meine Liebe zu Bewegung und Sport wurde durch meine Eltern, welche beide Sportlehrer waren, früh geprägt. Für Wintersport und Ballsportarten konnte ich mich von klein an begeistern. Einen besonderen Stellenwert hat für mich der Volleyballsport, welchen ich seit 2005 auf Leistungssportniveau im Volleyteam Südstadt/Mödling/Perchtoldsdorf betreibe.

Marianne Gruber, MSc

In meiner schon sehr langen Berufstätigkeit als Physiotherapeutin im Landesklinikum Mödling, war ein großer Arbeitsbereich immer die Behandlung von Kindern. Das umfasst die Arbeit mit Säuglingen und Kleinkindern mit Entwicklungsverzögerungen, Kindern mit Haltungsschwächen und anderen orthopädischen Problemen, sowie die Behandlung von Kindern mit unterschiedlichsten neurologischen Erkrankungen. Durch meine Tätigkeit an einer psychosomatischen Station, ist auch die Körperarbeit mit Kindern und Jugendlichen mit psychischen Problematiken, zu einem meiner Schwerpunkte geworden.

Erfahrungen in der Arbeit mit Erwachsenen konnte ich, sowohl im klinischen Bereich, als auch in der freiberuflichen Praxis sammeln, hier vor allem mit PatientInnen mit traumatologischen, orthopädischen und neurologischen Krankheitsbildern.

Ausbildung & Referenzen
1987 bis 1990Schule für den physikotherapeutischen Dienst im AKH Wien
1993Neurophysiologische Behandlung nach Bobath
1995Funktionelle Bewegungslehre
1999Zusatzqualifikation Motopädagogik
2007Atemphysiotherapie in der Pädiatrie und Autogene Drainage
2011Palliative Care in der Pädiatrie a.d. Paracelsus Privatuni. Salzburg
2011 bis 2015Integrative Tanz und Rhythmustherapie
2014 bis 2019Masterlehrgang Advanced Integrative Health Studies der FH Campus Wien

Kontakt

Kontakt per Telefon
Telefon:0699 / 18 214 999
Kontakt per E-Mail
E-Mail:gruber@physiopoint.at

Persönliches

Geboren bin ich 1969 in Wien, lebe in Mödling und bin Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Ich habe das große Glück einen Beruf zu haben, der mir auch nach fast dreißig Jahren viel Freude bereitet.

Durch Bewegung, Tanz und kreativen Ausdruck kann ich selbst immer wieder Kraft tanken.

Ich denke, wichtig für erfolgreiches, therapeutisches Arbeiten ist die Beziehung zu den Menschen und die Begeisterung.

Siegfried Hasewend

Meine Ausbildung zum Medizinischen Masseur machte ich, 2006, beim Kneipp Verband in Klagenfurt. Im Rahmen der umfangreichen Ausbildung machte ich ein halbjähriges Praktikum im Physikalischen Institut St. Veit an der Glan. Meine Berufliche Laufbahn begann gleich im Anschluss der Ausbildung und ich durfte meine Qualifikationen und mein Wissen in Physikalischen Instituten aber auch in Reha-Zentren weiter vertiefen.

Im Jahre 2017 zog es mich ins ObtimaMed Rehabilitationszentrum Perchtoldsdorf, wo ich nach wie vor nebenbei tätig bin.

Schmerzen zu reduzieren, Verspannungen zu lösen und den Patienten/innen ihre gewohnte Lebensqualität zurückzugeben gehörten von Anfang an zu meinen Zielen und Aufgaben als Masseur.

Neben der Ausbildung zum Medizinischen Masseur, habe ich auch sehr großes Interesse an der „Alternativen Medizin“. Meine Kenntnisse reichen von Hypnose bis hin zu Schamanischen Reisen, die Vergangenheit heilen und somit die Zukunft mit Gesundheit und Glückseeligkeit zu erleben.

Ausbildung & Referenzen
2006Medizinischer Masseur inkl. klassische Massage, Lymphdrainiage, Akkupunkturmassage, …
2018Vertiefung elektrotherapeutische Anwendung
2017Hypnose Ausbildung Level 1 & 2, Blitzhypnose Reiki Level 1 & EngelsKi
2018Acsess Bars, Reiki Level 2 und energetisches Räuchern
2018Triggerpunkt Therapie

Kontakt

Kontakt per Telefon
Telefon:0680 / 233 29 30
Kontakt per E-Mail
E-Mail:hasewend@physiopoint.at

Persönliches

Ich wurde 1983, als zweites Kind, in Leoben geboren und wuchs in Klagenfurt auf. Schon mit Jungen Jahren zog es mich ins schöne Wien wo ich meine Schule beendet, meine berufliche Laufbahn begonnen und schlussendlich hier auch meine Familie gegründet habe. Meinen Präsenzdienst durfte ich in Stammersdorf in Heeresspital absolvieren wodurch ich intensiv mit medizinischen Themen und Fragestellungen konfrontiert war, und dadurch mein Interesse darin entdeckt habe.

Mittlerweile bin ich stolzer Vater von drei Kindern und im Süden Wiens zuhause.

Johann Wegleitner

Meine Ausbildung zum Medizinischen Masseur begann ich 2014 im Manus Ausbildungszentrum in Wien. Das darauffolgende Praktikum absolvierte ich in der Wr. Privatklinik und die ersten Schritte meiner zweiten beruflichen Laufbahn begannen in der Therme Wien Med. Gleichzeitig begann ich einen Fußballverein in der Wiener Oberliga fachlich zu betreuen um noch weiter Erfahrungen auf diesem Gebiet zu machen. Im Jahre 2017 führte mich mein Weg ins ObtimaMed Rehabilitationszentrum Raxblick, wo ich nach wie vor tätig bin. Die Fähigkeit komplex Denken zu können,  erleichtert mir meine Tätigkeit in der Therapie, weshalb ich in der Regel eine Kombinationstherapie anwende und sie individuell anpasse.

Ausbildung & Referenzen
2014 bis 2015Medizinischer Masseur inkl. kassische Massage, Lymphdrainage, Akkupunktmassage, …
2015 bis 2016Aufschulung zum Heilmasseur inkl. komplexe Entstauungstherapie, Tiefenmassage, …
09.2016Diplomierter Sportmassagetherapeut
04.2017Ausbildung für Lehraufgaben

Kontakt

Kontakt per Telefon
Telefon:0680 / 40 1111 4
Kontakt per E-Mail
E-Mail:wegleitner@physiopoint.at

Persönliches

Geboren wurde ich 1963 in Illmitz im Burgenland. Durch meinen Zivildienst beim Roten Kreuz kam ich mit medizinischen Themen in Berührung, welche schon damals mein Interesse geweckt hatten. Erst später erkannte ich aber, dass es für mich eine Berufung war und ich entschloss mich nach nahezu 3 Jahrzenten in diversen Architekturbüros in Wien, wo ich mir ein komplexes Denkmuster aneignete, 2014 die Ausbildung zum Medizinischen Masseur zu machen. Unmittelbar danach folgte die Aufschulung zum Heilmasseur, da ich mein Wissen noch weiter vertiefen wollte. Zu dem ist mit Bewegung und Sport für mich ein wichtiges Thema, deshalb begann ich parallel auch die Ausbildung zum Diplomierten Sportmasseur. Ich wohne nun,  auch Aufgrund meiner Beschäftigung in einem Rehabilitationszentrum, im Rax- Schneeberggebiet und bin Vater von zwei erwachsenen Söhnen.