Physiotherapeutische Behandlung in Perchtoldsdorf

Meine Checkliste für die Physiotherapie

Meine Checkliste für die Physiotherapie
Kurz und Knackig
Adäquate Bekleidung
Relevante Befunde
Ärztliche Verordnung
Bezahlung: Bankomat & bar

Für die Therapie benötigen Sie eine chefärztlich bewilligte Verordnung.
10 x Physiotherapie a‘ 45 Minuten oder
10 x Physiotherapie a‘ 30 Minuten & 10 x Heilmassage a‘ 15 Minuten

Bitte bringen Sie ebenso adäquate Bekleidung und relevante Befunde mit, bezahlen können Sie bei uns sowohl mit Bankomat als auch Bar.

Schritt für Schritt – Der Weg zur ersten Behandlung

Der Weg zur ersten Manualtherapie
Hier alle Infos der Reihe nach

Sie mussten noch nie Physiotherapie in Anspruch nehmen?
Sie wissen noch nicht so recht was sie alles benötigen?
Kein Problem!

Hier finden Sie eine Beschreibung welche Schritte für sie alle notwendig sind, um ihre Therapie zu beginnen und diese am Ende auch mit der Krankenkasse rückzuverrechnen.

  • Einen Termin können Sie entweder per Telefon, Mail oder direkt über die Homepage ausmachen. Wir versuchen angepasst an die Dringlichkeit Ihres Problems einen passenden Termin für Sie zu finden.
  • Verordnung für Physiotherapie
    Diese bekommen Sie bei Ihrem Allgemeinmediziner oder Facharzt. Auf der Verordnung sollte folgendes stehen:
    10 x Physiotherapie a‘ 45 Minuten oder
    10 x Physiotherapie a‘ 30 Minuten & 10 x Heilmassageart a‘ 15 Minuten
  • Bewilligung der Verordnung
    Sie müssen die ausgestellte Verordnung noch Chefärztlich bewilligen lassen. Dies sollte innerhalb der ersten Woche nach Ausstellung/Therapiebeginn erfolgen, kann aber in dringlichen Ausnahmefällen auch nach der ersten Therapieeinheit erfolgen.
  • Therapiebeginn, nun folgt die erste Behandlung. 
  • Therapieende
    Nach dem Ende Ihrer Therapieserie bekommen Sie eine Honorarnote, welche Sie gemeinsam mit der bewilligten Verordnung bei ihrer Krankenkasse zur Rückverrechnung einreichen können.
  • Rückerstattung des Kassenanteils
    Unsere Therapeuten sind bei allen österreichischen Sozialversicherungsträger als Wahltherapeut gelistet, somit können Sie einen Teil der Therapiekosten rückerstatten (je nach Krankenkasse zwischen 19€ und 50€/Einheit)
  • Zusatz- oder Unfallversicherung
    Je nach Vertragsbestimmungen übernimmt Ihre private Versicherung die durch die Therapie anfallenden Kosten, erkundigen Sie sich am Besten vorab schon über mögliche Details

Was brauche ich als Patient

Was brauche ich als Patient
Was brauche ich vor Beginn der Therapie?

Vor beginn der Therapie benötigen Sie die eine ärztliche Verordnung inkl. chefärztlicher Bewilligung.

Bitte nehmen Sie in jedem Fall auch adäquate Bekleidung mit, sowohl Umziehen- als auch eine Duschmöglichkeit ist in der Ordination vorhanden.

Wenn Sie bereits aktuelle Befunde (Röntgen, MRT, CT, OP-Berichte, etc.) haben oder wegen des gleichen Problems bereits in Therapie waren, dann bringen Sie bitte alle relevanten Unterlagen zur ersten Therapie mit.

Bezahlen können Sie bei uns sowohl mit Bankomat als auch in bar.
Die Therapiekosten betragen für 45 Minuten Physiotherapie € 70.- *
Nach Therapieende können Sie bei Ihrer Krankenkasse die Rückerstattung des Kassenanteils beantragen. (Je nach Krankenkasse 19€ bis 50€)

Natürlich können Sie auch vorsorglich zu mir kommen. Die Prävention wird zwar nicht von der Krankenkasse übernommen, dafür brauchen Sie allerdings auch keine Verordnung.

*Als Physiotherapeut sind meine Umsätze gemäß § 6 Abs. 1-3 des UStG (in der geltenden Fassung) von der Umsatzsteuer befreit. Somit enthalten die oben angeführten Beträge keine USt.

Krankengymnastik & Physiotherapie
Muss ich etwas zur Therapie mitnehmen?

Bitte nehmen Sie zu jeder Behandlung adäquate Kleidung mit, in der Sie sich gut bewegen können. Meist ist es auch notwendig, einzelne Körperteile zu enthüllen um die Arbeit direkt am Gelenk/der Haut zu ermöglichen.

Sowohl Umziehen– als auch eine Duschmöglichkeit sind in der Ordination vorhanden.

Weiters bringen Sie bitte zumindest zur ersten Behandlung bereits vorhandene Befunde, Röntgen- bzw. MRT-Aufnahmen mit.

Termin für manuelle Therapie
Wie mache ich mir einen Termin aus?

Sie können Ihren Termin bei Physiopoint sowohl per Telefon, Mail oder direkt über die Homepage ausmachen. Wir versuchen angepasst an die Dringlichkeit ihres Problems einen passenden Termin für Sie zu finden.
Bedenken Sie bitte, dass es sein kann, dass wir nicht immer direkt erreichbar sind, wir versuchen aber umgehend Ihre Anfrage zu beantworten.

Kosten & Rückverrechnung

Kosten Physiotherapie & Manualtherapie
Wie viel kostet eine Einheit?

Die Therapieeinheiten dauert in der Regel 45 Minuten, nur in Sonderfällen wird die Behandlungszeit variiert.

Physiotherapie a‘ 45 Minuten€ 70.-
Physiotherapie a‘ 30 Minuten € 50.-
Physiotherapie Hausbesucheauf Anfrage
Klassische Massage a‘ 30 Minuten€ 35.-
Klassische Massage a‘ 60 Minuten€ 60.-
Manuelle Lymphdrainage a‘ 45 Minuten€ 50.-
Manuelle Lymphdrainage a‘ 60 Minuten€ 60.-
Physiotherapeutische Beratung 30 Minuten€ 50.-
Präventives Training 60 Minuten€ 90.-
Athleten Begleitungauf Anfrage

Hausbesuche sind möglich, der Preis ist von der Lage/Entfernung, dem benötigten Therapiematerialien und der Dauer abhängig (in der Regel liegt dieser zwischen € 80.- bis € 120.-). Wichtig ist, dass auf Ihrer Verordnung bereits vermerkt ist, dass es sich um einen Hausbesuch handelt.
Athleten Begleitung – in einem ausführlichen Gespräch gehen wir auf individuelle Wünsche bzw.  Anforderungen ein. Die jahrelange Erfahrung unserer Therapeuten im Spitzensport (Eishockey Nationalmannschaft, Volleyball Bundesliga) sichert Ihnen so beste Betreuung zum Erreichen Ihrer Ziele.

Verrechnung Physiotherapie
Wie wird verrechnet?

Verrechnet wird immer direkt nach der Therapieeinheit, dies ist sowohl per Bankomat als auch in bar möglich.
Sie bekommen dazu natürlich auch immer einen Beleg.
Um aber Ressourcen zu sparen, wird bei uns der Registrierkassenbeleg umweltschonend per Mail versendet.
Dafür nehmen wir neben den allgemeinen Daten, die wir für unsere gesetzliche Dokumentationspflicht benötigen auch Ihre Mail-Adresse in unsere Datenbank auf.  Bitte beachten Sie die geltende Datenschutzverordnung
Sie haben aber mit Sicherheit von uns keinerlei Mail-Flut zu befürchten. 
Nach Ende der Therapieserie bekommen Sie eine Honorarnote über die bereits bezahlten Therapieeinheiten, diese benötigen Sie zur Rückverrechnung mit Ihrer Krankenkasse.

Krankenkasse - Physiotherapie & Krankengymnastik
Zahlt die Krankenkasse einen Teil?

Nach Ende der Therapieserie können Sie die entstandenen Kosten bei ihrer Krankenkasse teilweise rückverrechnen.

Hierzu benötigen Sie:

  • Die Honorarnote, welche Ihnen am Ende der Therapieserie ausgehändigt wird.
  • Den Zahlungsnachweis, dieser ist bereits auf der Honorarnote vermerkt
  • Die chefärztlich bewilligte Verordnung
  • Ihre Bankverbindung

Diese Unterlagen (im Original) müssen sie an Ihre Krankenkasse per Post, Fax oder Mail senden, um die Unterlagen dort prüfen zu lassen, um ihre tarifmäßige Kostenrückerstattung zu erhalten.

Hier finden Sie die Links zu den häufigsten Krankenkassen: